5 Fragen an: Jacqueline Esen

In dieser Blogkategorie „5 Fragen an:“ stelle ich euch in unregelmäßigen Abständen interessante Personen aus meinem Netzwerk vor. Sie erzählen hier jeweils warum wir uns kennen und was sie machen. Hier also wieder eine Vorstellung:

Wer bist du?
Jacqueline Esen

Was machst du?
Autorin

Woher kennen wir uns?
Du warst 2009 mein Assistent bei einem Fotoshooting mit unglaublich vielen Leuten und hast mir sehr geholfen.

Warum sollte man dich beauftragen?
Meine Begeisterung für die Fotografie und meine Leidenschaft fürs Schreiben haben dazu geführt, dass ich heute Fachbuch-Autorin bin.
Ein ganz wesentlicher Teil dieser Entwicklung waren aber die Menschen, die meine frühen Fotokurse besucht hatten: Ihre Fragen und ihre Probleme waren immer meine Leitlinie beim Schreiben.

Darum freue ich mich immer, wenn jemand eine Frage stellt. Dadurch erhalte ich neue Denkanstöße und lerne selber immer wieder etwas dazu.

Dein Tipp für uns lautet?
Erfahrung macht bekanntlich klug. Jedes Problem oder jeder Fehler ist im ersten Moment ärgerlich, aber auch eine Einladung, konstruktiv und sachlich nach Lösungen zu suchen. Und eine Prise Humor schadet auch nicht 😉

www.fotonanny.de

Johannes

Hallo, ich bin Johannes. Dies ist meine Spielwiese für verschiedene Projekte, Bilder, Quatsch, Ideen und Gedanken zu denen ich manchmal auch Interviews geben darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − siebzehn =