ADC Jahrbuch 2015 / (C) Edel Books

ADC Jahrbuch 2015

ADC Jahrbuch 2015 / (C) Edel Books
ADC Jahrbuch 2015 / (C) Edel Books

Titel: ADC Jahrbuch 2015
Verlag: Edel Books
ISBN: 978-3-8419-0388-4

Der ADC
Der ADC (Art Directors Club) wird dieses Jahr 51 Jahre alt. Über 600 führende kreative Köpfe haben sich hier zusammengeschlossen. Der Club wurde 1964 in Düsseldorf gegründet und hat seinen Sitz mittlerweile in Berlin.
Clubmitglieder sind renommierte Designer, Journalisten, Architekten, Szenographen, Fotografen, Illustratoren, Regisseure, Komponisten, Produzenten und Werber.
Der ADC sieht sich als Maßstab der Kreativen Exzellenz und zeichnet herausragende Kommunikation aus. Dazu veranstaltet er Wettbewerbe, Kongresse, Seminare, Vorträge, Events, B2B-Veranstaltungen und gibt diverse Publikationen heraus.
(Quelle: http://www.adc.de)

Das Buch
Bereits zum dritten mal erscheint dieses Jahr das ADC Jahrbuch in angenehmer „Taschenbuch“ Größe, diesmal bei einem neuen Verlag und mit einem Vorwort von Joko Winterscheidt.
Im Intro geht es dann um das Jahrbuch und den ADC an sich,

  • Andreas Grabarz, Jury Chairman ADC Wettbewerb 2015 und
  • Guido Heffels, Vorsitzender ADC Nachwuchswettbewerb 2015

kommen kurz zu Wort.

Die Kategorien für die vergebenen Preise sind diesmal:

  • Print
  • Print Craft
  • Out-of-home
  • Out-of-home Craft
  • Film
  • Film Craft
  • Audio
  • Audio Craft
  • Musik und Sound
  • Digitale Medien
  • Digitale Medien Craft
  • Dialogmarketing
  • Promotion
  • Media
  • Branded Content
  • PR
  • Real Time Advertising
  • Sponsoring
  • Kommunikation im Raum
  • Kommunikation im Raum Craft
  • Event
  • Event Craft
  • Design Interdisziplinär
  • Design Disziplin
  • Design Craft
  • Magazin
  • Zeitung
  • Corporate Publishing
  • Text
  • Fotografie
  • Illustration
  • Animation
  • Ganzheitliche Kommunikation
  • Nachwuchs Wettbewerb

Bis auf zwei Ausnahmen sind die Kategorien identisch mit dem letzten Jahr.

Für mich als Foto-Affinen Betrachter erfreulich: Es werden gefühlt immer mehr Bilder die das „drum rum“ des ADC beschreiben. Im letzten Teil findet man wieder einen Großen Bereich mit Fotos der Preisvergabe, Juryauswahl, Party etc. Außerdem Bilder der jeweiligen Jury und eine Liste der ADC Mitglieder.

Fazit
Wie in den letzten Jahren überzeugt mich das ADC Jahrbuch als Übersicht der kreativen Werbung.
Auf der Webseite des ADC findet ihr auch weitere Informationen zum aktuellen Jahrbuch sowie eine Übersicht aller Gewinner der letzten 10 Jahre.

 

Johannes

Hallo, ich bin Johannes. Dies ist meine Spielwiese für verschiedene Projekte, Bilder, Quatsch, Ideen und Gedanken zu denen ich manchmal auch Interviews geben darf.

2 Gedanken zu „ADC Jahrbuch 2015

  1. Du klingst sehr begeistert! aber ich kann mir als Laie gar nichts unter dem Buch vorstellen 🙁 Was findet man in dem Buch und wofür wird es benutzt? Welches Klientel spricht es an und… was hat dich besonders begeistert?

    #Kommentiertag

    1. In dem Buch findet man die Gewinner des ADC Wettbewerb. Also alles was Werbung angeht. Steht aber eigentlich im Artikel 🙂
      Du kannst sehr gern mal kommen und es anschauen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

dreizehn − 11 =