keinwiderspruch crowdfunding

keinwiderspruch crowdfunding

Bei meinem Projekt keinwiderspruch ist vor wenigen Tagen das Crowdfunding gestatet.

Crowdfunding? was ist das?
Crowdfunding ist ein Finanzierungsmodell. Es werden Produkte oder Ideen von einer Masse an Menschen zusammen finanziert. Dabei geht es aber nicht darum Spenden zu sammeln, sondern ihr habt die Möglichkeit das Kaufinteresse an verschiedenen Produkten zu äußern. In meinem Fall eben das gedruckte Magazin zu keinwiderspruch, ein Hörbuch und ein paar andere Pakete, die ich mir überlegt habe. Erst wenn die Summe die ich für die Produktion benötige zusammenkommt, wird produziert. d.H. sollte die Summe nicht zustande kommen, habt ihr keinen Verlust gemacht und ich keine Produktionskosten. Fair für alle.
Wikipedia hat das hier auch nochmal etwas ausführlicher erklärt.
Bei Startnext gibt es jetzt verschiedene Phasen.
In der Startphase ist alles noch offen. Die Pakete können geändert und hinzugefügt, Texte angepasst, Kalkulationen korrigiert werden. Außedem müssen 100 Fans gesammelt werden, bevor man in die Finanzierungsphase wechseln kann.
Finanzierungsphase.
In der Finanzierungsphase beginnt dann das eigentliche Crowdfunding, also das Verkaufen des Produktes. Es wird ein Enddatum vorgegeben, meinst so 30-60 Tage nach Beginn der Finanzierungsphase.
Damit das ganze bald starten kann, wird in den nächsten Tagen der Film produziert. Bis dahin freue ich mich wenn ihr Fan werdet und das Projekt so unterstützt. Als Fan habt ihr keinerlei Risiko und geht natürlich auch keine Verpflichtungen ein.
keinwiderspruch crowdfunding

keinwiderspruch crowdfunding

Johannes

Hallo, ich bin Johannes. Dies ist meine Spielwiese für verschiedene Projekte, Bilder, Quatsch, Ideen und Gedanken zu denen ich manchmal auch Interviews geben darf.

3 Gedanken zu „keinwiderspruch crowdfunding

  1. Eine sehr gute Erklärung zum Thema Crowdfunding. Viele kennen zwar den Begriff, aber was tatsächlich dahinter steckt, das wissen meist nur die wenige. Da ist eine solche Erklärung schon eine sehr gute Hilfe, um sich einen Überblick über dieses Thema zu machen.

  2. Hört sich nach einer interessanten Finanzierungsmethode an. Ebenfalls kann ich mir vorstellen das dort viele interessante Projekte realisiert werden können! Die Seite muss ich mir auf jeden Fall mal näher ansehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − 12 =