Links zum Wochenende 35

Der Sommer scheint so richtig angekommen zu sein, daher komme ich am Wochenende nicht dazu hier zu schreiben.
Die neuen Links gibts daher ausnahmsweise schon heute:

Fotos sind nach wie vor wichtig, werden aber auch in seriösen Medien immer banaler und austauschbarer. Immer weniger Redaktionen wollen für gute Bilder Geld bezahlen und greifen zu Stockfotos. Bernd Ziesmer fasst diesen Zustand bei bilanz.de zusammen.

Ende des Jahres geht sie wieder los, die Münchner Webwoche. Sabine Sikorski spricht im Interview über die Digitalszene in München,ihre eigenen Projekte und andere tolle Ideen die in München entstanden sind und entstehen.

Arbeit soll Spaß machen, Kollegen sollen Freunde werden und „Du“ ist das neue cool. Aber ist das wirklich vorteilhaft und passt immer? Angelika Slavik schreibt einen Artikel dazu in der Süddeutschen Zeitung. Der Link führt euch zu blendle und ist kostenpflichtig.

Alle bisherigen Links zum Wochenende zu den Reportagen findet ihr wieder im refind-Profil in der entsprechenden Kategorie.

In der kommenden Woche wirds dann auch etwas ruhiger, bevor es dann Anfang September wieder richtig losgeht.
Wenn ihr noch in den Urlaub fahren wollt, schaut euch doch noch meine Tipps für bessere Urlaubsfotos an.

Johannes

Hallo, ich bin Johannes. Dies ist meine Spielwiese für verschiedene Projekte, Bilder, Quatsch, Ideen und Gedanken zu denen ich manchmal auch Interviews geben darf.

3 Gedanken zu „Links zum Wochenende 35

  1. HALLO SIR JOHANNES
    ich bin auf der Suche nach meinem persönlichen Coach für WordPress.
    Aktuell: ich brauche ein hand-on training für die Umsetzung von Powerpoint-Animationen in eine zentrale Homepage mit zahlreichen berufsspezifischen landing pages. Klassisches E-Mail Marketing mit Führungskräften aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Ziel: Gewinnung von Disziplinen, Branchen und Sparten übergreifendes
    Allianzen-Modell.
    Vorsicht: ich bin ein Unruheständler von gestern mit Ideen für morgen.
    Darf ich Sie in meine Werkstatt in Pasing am Stadtpark einladen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 5 =